Fundtiere

Rufnummer:

0159 - 015 036 90

 

Fundtiere

 

Diese Tiere wurden herrenlos aufgegriffen oder sind jemandem zugelaufen.

Wenn Sie eines der Tiere wieder erkennen, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.

Bitte klicken Sie hier, um sich zu informieren, was Sie tun können, wenn Sie ein Tier finden.

Fundkatze in Hann. Münden, Nähe Bonaforther Schleuse

 

Diese hübsche Katze ist in Hann. Münden, am Radweg Richtung Schleuse Bonaforth zugelaufen. Sie ist sehr zutraulich. Sie ist nicht gechippt oder tätowiert.

Wer das Tier oder den Besitzer kennt, wendet sich bitte an den Tierschutzvereien Hann. Münden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundkatze in Oberode, Straße Gansacker

 

In Oberode in der Straße Gansacker ist eine Katze zugelaufen. Sie ist sehr zutraulich und schmusig und wird auf etwa 2 bis 3 Jahre geschätzt.

Die Katze ist etwa Anfang November zugelaufen und es konnte bisher kein Besitzer ausfindig gemacht werden. Wer Hinweise zu Tier oder Besitzer geben kann, wendet sich bitte an den Tierschutzverein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ratte nahe des Kirchplatzes in Hann. Münden ausgesetzt

 

In Hann. Münden nahe des Kirchplatzes wurde eine junge, weiße Albino-Ratte in einem mit Laub, Zweigen und Papierrollen ausgestatteten grünen Lacoste-Schuhkarton beim Altpapier ausgesetzt. Die weiße Ratte wurde vermutlich am 13. oder 14.11.2018 dort ausgesetzt. Wer Hinweise geben kann oder etwas beobachtet hat, wendet sich bitte ebenfalls an den Tierschutzverein Hann. Münden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundkatze in Hann. Münden, Innenstadt

 

Zugelaufen in 34346 Hann. Münden , Innenstadt :

Katze, ziemlich klein und sehr mager. Sie ist zutraulich und freut sich über jede streichelnde Hand. Leider ist sie nicht geschippt.

Wer Angaben zum Tier oder Besitzer machen kann, wendet sich bitte an den Tierschutzverein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundkatze in Hedemünden

 

Am 03.10.2018 wurde in Hedemünden im Kirchweg eine scheue Katze gefunden und es konnte bisher kein Besitzer ermittelt werden. Die Katze hat ein schwarz-weißes Fell, ist nicht gechippt und ist noch sehr jung. Wer Hinweise zum Tier oder dem Besitzer geben kann, wendet sich bitte an den Tierschutzverein Hann. Münden e.V. unter der Telefonnummer 0159 01503690.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausgesetzter Kater am Feuerteich in Hann. Münden

 

Dieser ältere Kater wurde letzte Woche Montag, am 02.07.2018, in seiner Transportbox vor der Tierarztpraxis Am Feuerteich in Münden ausgesetzt. Er hat einige gesundheitliche Probleme und wurde in der Praxis bereits liebevoll behandelt. Es geht ihm jetzt relativ gut bis auf eine Zyste und seine Ohren müssen weiterhin behandelt werden.

Wer hat am 02.07.2018 etwas beobachtet bzw. kann Angaben zu dem Tier machen ?

Bei Hinweisen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 01590 1503690.

Alle Hinweise werden vertraulich behandelt .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kaninchen zugelaufen

 

In Hann. Münden im Sichelnsteiner Weg ist ein Kaninchen zugelaufen.

Wer Hinweise zum Tier oder Besitzer geben kann, wendet sich bitte an den Tierschutzverein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundkater Reinhardshagen

 

Fundkater in 34359 Reinhardshagen Bereich Altes Sägewerk, Funddatum:20.06.2018

Dieser noch sehr junge, magere Kater ist dort aufgetaucht. Er ist durchaus zutraulich, so dass man davon ausgehen kann, dass er bereits Kontakt zu Menschen hatte.

Ob er gechippt ist wird noch überprüft.

Kennt ihn jemand oder kann etwas zu seinen Besitzern sagen?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundkatze in der Tanzwerderstraße in Hann. Münden

 

Zugelaufene Katze in der Tanzwerderstraße 17 in Hann. Münden. Die Katze ist wohl schon eine Weile in der Gegend unterwegs. Funddatumnicht genau bekannt, ca. Mitte Juni 2018. Wer Hinweise zum Besitzer geben kann, meldet sich bitte unter 0159 01503690.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundhund in Hann. Münden, Bereich Kohlenstraße

 

In Hann. Münden im Bereich der Kohlenstraße wurde ein Hund herrenlos aufgegriffen. Dem Aussehen nach handelt es sich um einen Deutschen Jagdterrier. Der Rüde wurde am 02.05.2018 gefunden.

Wer Hinweise zum Tier oder Halter geben kann, wendet sich bitte an den Tierschutzverein unter 0159 01503690.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verletzte Fundkatze in der Veckerhäger Straße

 

Am 11.01.2018 wurde in der Veckerhäger Straße in Hann. Münden eine angefahrenen Katze aufgefunden.

Sie hat einen komplizierten Bruch, der operiert werden muss und eine Nachbehandlung nach sich zieht. Sonst ist sie aber wohl auf.

Sie ist nicht gechippt oder tätowiert. Wenn Sie Angaben zum Tier oder dessen Besitzer machen können, melden Sie sich bitte bei uns.

 

 

 

 

 

Liebe Tierfreunde,

bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir der Übersicht wegen an dieser Stelle nicht sämtliche Fundtiere auflisten können, sondern nur die Fundtiere der vergangenen letzten 6 Monate. Wenn Sie Fragen zu den Fundtieren haben oder wissen möchten, ob Ihr vermisstes Tier in unserer Region Münden und Umgebung gefunden wurde, dann wenden Sie sich bitte an uns unter der Telefonnummer 0159 01503690.

© Copyright. All Rights Reserved.