Tiervermittlung

Rufnummer:

0159 - 015 036 90


Zuhause gesucht!


Diese Tiere suchen aktuell ein neues Zuhause.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich vorstellen können einem der Tiere ein schönes Zuhause zu schenken.


Häufig haben wir auch Kenntnis von Tieren, die ein neues Zuhause suchen, aber nicht direkt über unseren Verein oder einen befreundeten Verein vermittelt werden.


Bitte fragen Sie nach, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Maus Max sucht ein neues Zuhause - TSV HMÜ


Dieser junge Mann namens Max, ca 1/2 Jahr, sucht ein neues Zuhause. Er gehört zur Familie der Rennmäuse, und sollte einen Mäuse-Kumpel haben. Er wird nicht als Futtertier vermittelt.

Wer hat Interesse diesem entzückenden Wesen eine neue Chance zu geben?

Interessenten wenden sich bitte an den Tierschutzverein unter 01590 1503690.

Katze Luise sucht ein neues Zuhause - TSV HMÜ


Die Katze Luise ist etwa drei Jahre jung und wünscht sich ein Leben als Einzelkatze mit Freigang im neuen Zuhause. Sie ist kastriert geimpft und hat einen Chip.

Luise wird gegen eine Schutzgebühr von 100 Euro abgegeben.

Wer weitere Informationen zu Luise bekommen möchte, wendet sich bitte an den Tierschutzverein Hann. Münden beziehungsweise die Pflegestelle unter der Telefonnummer 0151 20011702.

Französische Bulldogge Emma - Hundepfoten in Not e.V.


Emma lebt derzeit in einer Pflegestelle in Deutschland. Ihr Pflegefrauchen beschreibt sie als eine ganz liebe, junge und fröhliche Hündin und fügt gleichzeitig hinzu, dass Emma nicht weiß, wie krank sie ist.

Und das ist auch gut so, denn die arme Maus hat schon einiges hinter sich und trotzdem sprüht sie vor Lebensfreude. Emma kam als Notfellchen aus einem Tierheim zu uns. Emma hat nicht nur rassetypisch einen extremen Überbiss, sie musste bereits eine schwere Operation über sich ergehen lassen, bei der sie einen künstlichen Darmausgang bekam. Damit kommt sie gut klar, seit sie auf hypersensitives Trockenfutter und regelmäßige Fütterungszeiten umgestellt wurde.


Während der Darmoperation wurde festgestellt, dass die kleine Emma auch noch an einer beidseitigen Hüftdisplasie leidet und weitere Operationen nötig sein werden. Arme kleine Maus…

Da das in einem Tierheimalltag kaum zu leisten ist, konnten wir für Emma eine Pflegestelle finden. Emma bekommt derzeit Schmerzmittel und läuft gut mit den Hunden der Pflegestelle mit, gleichzeitig werden ihre Muskeln aufgebaut. An der Leine läuft sie ganz prima und darf auch schon mal auf der großen Wiese ohne Leine laufen. Sie hat keinen Jagdtrieb und bleibt immer in der Nähe der Menschen. Die Pflegestelle sorgt dafür, dass Emma Ruhezeiten einhält und sich nicht überanstrengt.

Dieser Zustand kann nur eine gewisse Zeit beibehalten werden und deshalb möchten wir Emmas Hüftdisplasie möglichst bald operieren lassen und bitten um Spenden.


Wenn Sie diese Rasse mögen und ein großes Hundeherz haben, brauchen wir Sie für unsere EMMA!


SPENDENDATEN                          PATENFORMULAR


Natürlich braucht die junge Dame auch ein neues Zuhause. Liebhaber dieser Rasse wissen sicher um die diversen “Baustellen”, die auf sie zukommen. Emma braucht unbedingt ein ebenerdiges, stufenloses Zuhause mit einem freien Zugang in den Garten. Da sie bisher noch nicht viel Erziehung “genossen” hat, wäre ein freundlicher vorhandener Hund, der sie an die Pfote nimmt und ihr einiges erklärt, sicher eine große Hilfe.

Wenn Sie unserem kleinen Notfellchen ein Zuhause geben möchten, melden Sie sich gerne bei uns.


  • Französische Bulldogge
  • geb. 19.09.2019
  • ca. 34 cm Schulterhöhe/7,2 kg
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, künstlicher Darmausgang, beidseitige Hüftdisplasie, extremer Überbiss
  • Pflegestelle in PLZ 37…
  • Schutzgebühr: Gegen Spende


Ansprechpartnerin:

Brigitte Schröter

Telefon: 0176/51565302

Email: schroeter@hundepfoten-in-not.de                                  Link zu Emma auf der Homepage von HiN e.V.

Luiz - Aktiv für Hunde in Not e.V.


Geschlecht:  Rüde - gechipt, geimpft

Alter:  ca. 7 Jahre

Rasse:  Englischer-Cocker-Springerspaniel

Farbe:  braun

Schulterhöhe:  ca. 55 cm

Kastriert/Sterilisiert:  ja

Schutzgebühr:  ja

Aufenthaltsort: Göttingen


Hier werden Cocker-Freunde gesucht :-)


Luizs Familie muß sich wirklich schweren Herzens von ihm trennen, da er das Baby überhaupt nicht akzeptieren kann und nur noch unter Streß steht.
Die Familie hat jetzt alles ausgeschöpft und es ist für alle Seiten besser, wenn er in ein reizarmes neues Zuhause ohne Kleinkinder (ab 10 Jahre in Ordnung) und Kleintiere käme. Außerdem sollte er einen Garten zur Verfügung haben. Er kann Autofahren und liebt schöne Spaziergänge.


Wir haben Luiz persönlich kennengelernt und es war wirklich traurig mit anzusehen, wie schlimm Luiz in Stress gerät, wenn das Kind schreit. Deshalb liegt er uns sehr am Herzen und wir wünschen uns schnell ein schönes Zuhause,  wo seine Menschen wieder allein für ihn da sind. Als Zweithund ist Luiz eher nicht geeignet. 


Er wird gegen eine Schutzgebühr, nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.

Wenn Sie Luiz ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte bei Martina Achilles.

Kontakt: martina.achilles@aktiv-fuer-hunde-in-not.de


Link zur Homepage von Aktiv für Hunde in Not e.V.


© Copyright.  All Rights Reserved.